Gospel-Workshop Heringen 2019

Nach den Erfolgen der in den letzten Jahren findet vom 25. bis 27 Januar 2019 in der Stadtkirche Heringen der 5. überregionale Gospelworkshop statt.

Wir laden alle herzlich ein an diesem Workshop teilzunehmen. Chorerfahrung ist nicht erforderlich.

Musikalisch geleitet wird der Gospelworkshop von Ulrike Wahren, Peter Stolle und Matthias Weber.

Ulrike Wahren ist diplomierte Gesangslehrerin. Sie unterrichtet an der Hochschule für Musik in Detmold und ist autorisierte CVT-Gesangslehrerin. Als Keyboarder und Pianist ist Peter Stolle deutschlandweit unterwegs. Auch in den Bad Hersfelder Festspielen konnte er seine Musikalität bereits unter Beweis stellen. Er schloss seine musikalische Ausbildung mit dem Studium am Musicians Institute in Los Angeles mit großem Erfolg ab. Peter Stolle ist erfolgreicher Chorleiter von verschiedenen Jazz, Pop und Gospelchören und ebenfalls autorisierter CVT-Gesangslehrer. Beide unterstützen die Creative Kirche in Witten in der Aus- und Weiterbildung. Matthias Weber ist Popkantor in der Ev. Kirchengemeinde Heringen (Werra). Nach einer klassischen Klavier- und Orgelausbildung ergänzte er sein musikalisches Spektrum um die Instrumente Posaune, Schlagzeug, Gitarre und ist ein leidenschaftlicher Sänger. In den 80er Jahren gründete Matthias Weber mit Freunden die Christliche Rockband „Ichthys“. In den 90er Jahren begann die Arbeit mit dem Pop- und Gospelchor „Colours of Music“. In 2013 begann er als Kantor für Popularmusik im Kirchenkreis Schleswig-Flensburg und in der Jugendkirche Flensburg und machte damit seine Leidenschaft zum Hauptberuf. Die Leitung mehrerer Jugend- und Projektchöre sowie die Schulung und Unterrichtung von Nachwuchsmusikern zählt zu seinem weiteren Engagement für die Musik.

Beginn des Workshops ist Freitag Abend um 19 Uhr in der Stadtkirche. Am Samstag wird ab 10 Uhr gesungen, gegrooved und gelacht. Zum Abschluss des Wochenendes findet am Sonntag, den 28. Januar um 14:30 Uhr als Höhepunkt ein musikalischer Gospel-Gottesdienst in der Stadtkirche in Heringen statt.

Die Voranmeldung läuft und es gibt bereits viele Anmeldungen. Bis zum 30.11.2018 gilt ein reduzierter Preis von nur 44 € für das ganze Wochenende.

Alle Infos zum Ablauf und der Anmeldung gibts hier: Anmeldeflyer GWS 2019

Hit From Heaven!

Hit From Heaven! Ein Gottesdienst rund um den Song von Mark Forster. Wir von Colours of Music sind dabei!
Am Sonntag, den 9.Septenber ist in Obersuhl der Hit-From-Heaven Sonntag. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr in der Ev.-ref. Kirche. Wir laden Euch herzlich zu ein. Es wird ein Gottesdienst voller Musik und
Es wird gut SOWIESO ….
Bitte weitersagen und Teilen 🎼🎶🎙️🎶🎙️

Siehe auch:

https://unsere.ekhn.de/themen/hit-from-heaven-sonntag.html

Gospel in Garitz

Gospel-Konzert in der Garitzer St.-Elisabeth-Kirche

Ein gemeinsames Konzert gaben die Chöre „InTakt“ und „Colours of Music“ in der Garitzer St.-Elisabeth-Kirche. Die Zuhörer waren begeistert.

Hier der Artikel dazu auf www.infranken.de von Klaus Werner:

Moderne christliche Lieder, Pop-Songs und Gospels in Garitz

Hier der Link zum Bericht über die Chorfahrt mit Bildern:

Chorfahrt Bad Kissingen mit Bildern

Gospel und Pop im Kloster Cornberg

Am 1. April 2017 fand ein Frühlingsabend mit Konzert im Kloster Cornberg statt.

Unter der Leitung von Popkantor Matthias Weber traten der Obersuhler Chor „Colours of Musik“ auf, das A-capella Ensemble „Schluckspechte“, nach langer Bandpause das Trio „Volle Kanne Kerzenschein“ sowie Solistin Hanna Taubert.

Die mehr als 150 Besucher waren nicht nur von der kurzweiligen und vielfältigen Musik begeistert, sondern wurden auch aktiv mit in die Chorgesänge und Darstellungen einbezogen.

Nachfolgend der Beitrag aus den HNA vom 03.04.2017

HNA vom 03.04.2017

http://Chorfoto aus den HNA

Viva la Vida – Konzert an einem Frühlingsabend

Viva la Vida – Konzert an einem Frühlingsabend
Am 1 April 2017 findet um 19:30 Uhr in der Klosterkirche in Cornberg ein Konzert an einem Frühlingsabend statt.

(Zum Vergrößern Bild anklicken)

Mitwirkende :

– Colours of Music
– Die Schluckspechte
– Volle Kanne Kerzenschein (Nicole Schilling, Uli Rabenau, Matthias Weber)
– Hanna Taubert 

Wir freuen uns sehr, dass wir die Tradition von Konzerten in Cornberg fortsetzen können. Ich persönlich freue mich, dass wir nach einer kreativen Pause wieder die Kerzen zu Kerzenschein anzünden werden.

Also wir sehen und hören uns am 1. April um 19:30 Uhr in der Klosterkirche in Cornberg! – Bitte weitersagen!

Euer Chorleiter Popkantor Matthias Weber

Gefährlicher Gospel im Gottesdienst – Gospelworkshop in Heringen

Heringen, 20.-22. Januar 2017.
Ausgelassen ist die Stimmung, als die Sägerinnen und Sänger den Gospel Akeko Ofana Nojesu in afrikanischer Landessprache zelebrieren. 120 sangeswillige Menschen kommen für ein Wochenende, mit christlich afro-amerikanischer Musik, in der Heringer Stadtkirche zusammen.

Ulrike Wahren und Peter Stolle, die Workshop-Leiter, sind zum dritten Mal der Einladung des Heringer Kantors Matthias Weber und Pfarrer Thorsten Waap gefolgt.

„Es ist die Begeisterung der Sänger und die familiäre, liebevolle Atmosphäre, die uns immer wieder zusagen lässt.“ Ulrike Wahren und ihr Ehemann Peter Stolle sind Musiker und Musikpädagogen mit internationalen Bühnenerfahrungen und ein eingespieltes Team. So ist es kurzweilig und erfrischend, wie sie den Kurs gestalten, mit humorvollen Einlagen und hoher Professionalität. Jonathan Wendtland sorgt am Schlagzeug dafür, dass alle im Rhythmus bleiben.

Ein Gospel-Gottesdienst mit besinnlichen und energiegeladenen Melodien und Texten bildet den Abschluss dieses Wochenendes. „Gospel ist gefährlich und kann Emotionen an die Oberfläche holen, die man im Alltag gerne wegdrückt,“ so Pfarrer Waap in seiner Kurzpredigt.

Die Organisation des Wochenendes lag, wie auch zu Gospelworkshops der vergangenen Jahre, bei Stefan Schütze und seinem Team Ehrenamtlicher.

Auftakt zum 25. Tag der Deutschen Einheit in Frankfurt (Main)

Die Evangelische Kirche Frankfurt am Main präsentierte sich unter dem Motto „Gott. Sei Dank!“ auf dem Frankfurter Bürgerfest zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit. Mit dabei auch Colours of Music featuring Thorsten Waap und Jonathan Wentland.

Auch das Lied zum Motto „Gott. Sei Dank!“ wurde von Colours of Music als Chor zusammen mit dessen Komponisten und Pfarrer Dr. Fabian Vogt (http://wptest.pf-control.de/vogt) aufgeführt. Colours of Music begleitete die von Fabian Vogt moderierte Talkrunde, an der neben Bischof Martin Hein („Der Fall der Mauer ist ein Wunder“) auch der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann („Die Menschen haben gezeigt: Wir wollen keine Mauern mehr in Europa“) teilnahm.

Zur Freude aller war auch genügend Zeit, an den Feierlichkeiten mit tollen Shows zu Land und zu Wasser und der Vorstellung aller Bundesländer in kreativen Pavillions am Frankfurter Museumsufer als einige der 1,4 Millionen Besucher Teil zu nehmen.

Foto: Lichtkirche

Lichtkirche

 

 

 

Bildergalerie

 

 

 

 

Gospelday auf dem Live Jazz in Bad Hersfeld

Wir haben den Gospelday nach Bad Hersfeld gebracht und wurden Teil vom Live-Jazz Festival. Wir haben die Bühne „gerockt“ und es war eine tolle Stimmung.Gemeinsam mit Thorsten Waap und seiner Tochter Paula waren wirgetreu nach dem Motto „We are on a mission from GOD“ in Bad Hersfeld. Der Linggplatz hat mit den Gospel-Songs „Amen“ und „Happy Day“ gebebt.

Hier ein Ausschnitt aus dem Bericht der Hersfelder-Zeitung:

Am Samstag scharte sich das Publikum dann bei mildem und meist trockenem Wetter vor allem um die große Bühne auf dem Linggplatz, wo von elf Uhr bis Mitternacht nahezu nonstop musiziert wurde.

Einheimische und regionale Formationen wie „Colours of Music“ aus Wildeck oder die „Big Band Landeck“ gaben sich hier mit internationalen Gruppen wie der holländischen „Neutral Ground Brass Band“ das Mikrophon in die Hand.

 

IMG_1403

Bildschirmfoto 2015-09-21 um 08.12.27

Bildschirmfoto 2015-09-21 um 08.12.14

Bildschirmfoto 2015-09-21 um 08.12.02

Colours of Music auf den Hephata-Festtagen

Am 13. September startete der Reisebus in Richtung Schwammstadt zu den Hephata-Festtagen. Zum dritten mal haben wir die Hephata-Festtage durch ein musikalisches Ständchen unterstützt. Obwohl die Sonne flüssig scheinte war es ein sehr schöner Tag.

Es ist eine besondere Stimmung auf den Hephata-Festtagen in Schwammstadt und unser musikalisches Ständchen war Toll. Es wurde mitgesungen, geklatscht, getanzt und fleißig mitdirigiert.

IMG_4161 IMG_4162